Leitfaden für einen Dekorationseinsatz in den Schaufenstern von Apotheken in Österreich

Besprechung intern:

Wie viele Dekorationen
sollen in den Apotheken-Schaufenstern maximal untergebracht werden (Gesamt-Budget < Aufteilen in Dekorationsmaterial + Dekorateurkosten).
In welchem Zeitraum soll geworben werden ?

Besprechung mit der Dekorationsfirma

Grafiker beauftragen (Grafiker absprechen lassen mit der Dekorationsfirma - welche Anforderungen ein Plakat erfüllen muss)

Kostenvoranschläge von mindestens 2 Druckereien einholen (Druckerei absprechen lassen mit der Dekorationsfirma - welche Anforderungen ein Plakat erfüllen muss)

Leerkartons + Broschüren + Preistafeln + Zusatzmaterial (event. Bälle, passende Folien, Stoffe, Sackerl, Stofftiere ...) organisieren

Eventuelle Einschaltungen in Zeitschriften zeitlich mit den Dekorationen kombinieren

Sollten sie keinen eigenen Außendienst führen, empfiehlt es sich ein Rund-Fax an alle Apotheken Österreichs zu schicken (Bestellfax-Muster anbei)

Wenn Sie einen Außendienst haben, informieren Sie ihn jetzt (spätestens jedoch 4 Wochen vor Dekorationsbeginn), dass es in diesem Zeitraum Dekorationen geben wird (bei geringer Dekorationsanzahl event. auch nur Dekorations-Aufträge von Top-Kunden aufnehmen lassen)

Versandmengen aller zur Verfügung stehenden Dekorationsmaterialien bei der Dekorationsfirma erfragen - wenn Sie einen Dekorationseinsatz von einer Dekorationsfirma für ganz Österreich durchführen lassen - eine Versandliste anfordern

Plakate direkt vom Drucker an die angegebenen Dekorateur-Adressen versenden lassen (günstiger)

Bei der Druckerei auf die Aviso-Nummern hinweisen

Leerkartons + Broschüren + Preistafeln + Zusatzmaterial versenden lassen

Eventuell vom Außendienst aufgenommene Aufträge per Liste oder Einzelauftrag an die Dekorationsfirma weiterleiten.
2345 Brunn am Gebirge | Rennweg 77 | +43 2236 31 11 83
© 2016 by Wallner REISGEN GmbH | webdesign by consero.cc